Schürzen-Torabdichtung TAS-SK

mit Spezialschaum-Kern in den Seitenteilen und Hubdach

 

 

Keine Arme, Lenker, Scharniere oder Gestänge in den Seitenteilen - praktisch "unkaputtbar"

Regelmäßige Kontrolle durch TÜV-Abnahme

  • Breite der Seitenteile 100mm
  • Breite der Seitenschürzen 600mm (Standard)
  • Befestigungsflansche 200mm bei beidseitiger Montagemöglichkeit, 150mm bei Montage nur an den Innenseiten
  • Eckabdichtung, mit besonders weichem Schaum gefüllt, verhindert Sogeffect. (Zubehör)
 
Vorteile der Schürzen-Torabdichtungen Typ TAS-SK
 
 
Leicht seitlich versetzt angefahren:
seitenteil wird zunächst etwas
zusammengedrückt und weicht 
dann zur Seite aus.
  Schräg angefahren:
Seitenteil schwingt zur Seite, 
das Dach bleibt in jedem Fall in
der Grundposition.
 
Hubdach
Durch das Hubdach passt sich das Dachteil den Bewegungen auch überhoher Fahrzeuge jeweils an.
 
 
Das Fahrzeug wird nach dem Einfahren in die Torabdichtung angehoben. Das Dach folgt dieser Bewegung automatisch. Nach dem Wegfahren kehrt das Dach selbsttätig in die Ausgangsstellung zurück.

Hier finden Sie Technische Zeichnungen und Ausschreibungstexte im PDF Format
     
Leistungsverzeichnis 
TAS-SK
Technische Zeichnung 
TAS-SK
Montageanleitung 
TAS-SK